Stadt Lauchheim

Seitenbereiche

Volltextsuche

Am 14. März 2021 findet die Landtagswahl in Baden-Württemberg statt

Baden-Württemberg ist in 70 Wahlkreise eingeteilt. Lauchheim gehört zum Wahlkreis 26 – Aalen.

In Baden-Württemberg sind insgesamt 7,7 Mio. Personen wahlberechtigt. In Lauchheim wohnen aktuell 3.574 wahlberechtigte Personen.

Allen Wahlberechtigten wurde zwischenzeitlich eine Wahlbenachrichtigung zugestellt. Auf Ihrer Wahlbenachrichtigung, welche am Wahlsonntag in das jeweilige Wahllokal mitzubringen ist, sind die Wahlräume sowie die Wahlzeit für die Urnenwahl angegeben. Auf der Rückseite befindet sich der Antrag auf Ausstellung von Briefwahlunterlagen. Wer bis zum Sonntag, 21.02.2021 keine Wahlbenachrichtigung erhalten hat, aber glaubt wahlberechtigt zu sein, sollte sich umgehend mit unserem Bürgerbüro (Tel. 85-18 oder 85-17) in Verbindung setzen.

Das Wählerverzeichnis für die Landtagswahl der Stadt Lauchheim wird in der Zeit

vom 22.02.2021 bis 26.02.2021 während der allgemeinen Öffnungszeiten (siehe unten)

im Rathaus der Stadtverwaltung Lauchheim, Hauptstraße 28, 73466 Lauchheim, Bürgerbüro, Zimmer 2, OG (barrierefrei) für Wahlberechtigte zur Einsicht bereitgehalten. Wahlberechtigte können die Richtigkeit oder Vollständigkeit der zu ihrer Person im Wählerverzeichnis eingetragenen Daten überprüfen. An dieser Stelle verweisen wir auch auf die öffentliche Bekanntmachung über das Recht auf Einsicht in das Wählerverzeichnis und die Erteilung von Wahlscheinen für die Landtagswahl am 14.03.2021, welche im Stadtanzeiger Nr. 5 vom 04.02.2021 veröffentlicht wurde.

 

Antrag auf Briefwahlunterlagen
Die Beantragung der Briefwahlunterlagen samt Wahlschein ist bis zum Freitag, 12.03.2021, 18:00 Uhr wie folgt möglich:
1. Schriftlich (mit dem Antrag auf der Rückseite der Wahlbenachrichtigung), per Fax (07363 85-16) oder per E-Mail an buergerbuero(@)lauchheim.de oder per Einwurf in den Briefkasten des Rathauses. Die Briefwahlunterlagen samt Wahlschein werden Ihnen anschließend zugesandt.
2. Persönlich zu den allgemeinen Öffnungszeiten (siehe unten);
3. Online haben Sie zwei Möglichkeiten: Zum einen über den abgedruckten QR-Code auf der Rückseite der Wahlbenachrichtigung – hier müssen Sie lediglich noch das Geburtsdatum eingeben (und ggf. eine abweichende Versandadresse) oder zum anderen über die Homepage der Stadt Lauchheim (www.lauchheim.de/Stadtverwaltung/Landtagswahl 2021). Hier müssen Sie im angezeigten Formular Ihre Daten eintragen. Für die Prüfung Ihrer Daten wird u. a. auch Ihre Wahlbezirks- und Wählernummer benötigt. Diese Angaben finden Sie auf Ihrer Wahlbenachrichtigung. Sie erhalten im Anschluss einen Hinweis, ob Ihr Antrag richtig entgegengenommen werden konnte. Sollten Ihre Antragsdaten nicht mit dem amtlichen Wählerverzeichnis übereinstimmen, erhalten Sie automatisch einen Hinweis. Die Briefwahlunterlagen samt Wahlschein werden Ihnen anschließend zugesandt. Online ist die Wahlscheinbeantragung mit Briefwahlunterlagen nur bis Donnerstag, 11.03.2021 um 12:00 Uhr möglich.

Eine telefonische Beantragung der Briefwahlunterlagen mit Wahlschein oder per SMS etc. ist nicht zulässig.

Bei nachgewiesener plötzlicher Erkrankung oder aufgrund der Anordnung einer Absonderung nach dem Infektionsschutzgesetz kann der Antrag auf Wahlschein mit Briefwahlunterlagen bis Sonntag, 14.03.2021, 15:00 Uhr gestellt werden. In diesen Fällen wenden Sie sich bitte am Wahltag an unsere Hauptamtsleiterin, Frau Rettenmeier (Tel. 85-12).

Verlorene Wahlscheine werden nicht ersetzt. Versichert ein Wahlberechtigter glaubhaft, dass ihm der beantragte Wahlschein nicht zugegangen ist, kann ihm bis Samstag, 13.03.2021, 12:00 Uhr ein neuer Wahlschein erteilt werden. Bitte wenden Sie sich in diesem Fall an unser Bürgerbüro (Tel. 85-18 oder 85-17).

Die Wahlbriefe müssen der Stadtverwaltung Lauchheim am Wahltag bis spätestens 18:00 Uhr vorliegen. Der Wahlbrief muss spätestens zur Leerung am Freitag, 12.03.2021 in den Briefkästen der Deutschen Post AG eingeworfen werden, wenn er die Wahlbehörde am Wahltag rechtzeitig erreichen soll. Der Wahlbrief kann auch direkt bei der Stadtverwaltung Lauchheim in den Briefkasten geworfen werden.

Bei Fragen zur Briefwahl oder zum Wählerverzeichnis hilft Ihnen unser Bürgerbüro (Tel. 85-18 oder 85-17) gerne weiter.

Allgemeine Öffnungszeiten des Rathauses zur persönlichen Beantragung der Briefwahl und während der Einsicht in das Wählerverzeichnis – bitte klingeln Sie am Haupteingang:
Montag bis Freitag: 08:00 Uhr – 12:00 Uhr
Montag:                 14:00 Uhr – 16:00 Uhr
Donnerstag:          15:00 Uhr – 18:00 Uhr

Kontakt

Bürgermeisteramt Lauchheim | Hauptstraße 28 | 73466 Lauchheim | Telefon: 07363 85-0 | E-Mail schreiben